Unbezahlbar

eine Kurz-Dokumentation über das Ehrenamt und Sport

Ohne das Ehrenamt wäre der Sport verloren!

Die Kurz-Dokumentation UNBEZAHLBAR zeigt, was die Menschen im Ehrenamt leisten, bewirken, entwickeln, verbessern und Gutes tun.
Mit meiner Abschlussarbeit an der Design Factory International war ich ganz nah dran – an den Menschen im Ehrenamt!

über Bjarne

Im Jahr 2008 habe ich mit einem kleinen Camcorder begonnen, erste Kurzfilme zu drehen. 2014 war dann eine Spiegelreflexkamera mein erster eigener Kamerakauf. Die Einsteigerkamera war mein ständiger Begleiter – auch im Ehrenamt bei Veranstaltungen, Fahrten und Feriencamps der HSV Leichtathletik-Abteilung. Fünf Jahre später startete ich mit meiner neuen Sony ein Kleingewerbe. Erste Dokumentarfilm-Erfahrung habe ich im Sommer 2019 mit Close Distance Productions bei Filmdrehs für „Sxulls“ – der Weg der Rudernationalmannschaft zu den Olympischen Spielen – gesammelt. In den folgenden Jahren kamen weitere Drehs für die Projekte „Wellenbrecherinnen“ – vier Frauen, die im Rahmen der Talisker Atlantic Challenge den Atlantischen Ozean in einem Ruderboot überquert haben – und „New Generation“ – eine Webserie über junge politisch engagierte Menschen aus Deutschland, mit Bezug auf die Bundestagswahl 2021 – hinzu.

Mit der Kurz-Dokumentation UNBEZAHLBAR habe ich meine Leidenschaften Film und Ehrenamt verbunden. Das Projekt war ein unglaublich spannender Einblick in das Ehrenamt und in das Leben der Menschen, die den Sport leben lassen. Marie, Hannah und Reza haben jeweils ihre ganz eigenen Geschichten erzählt. Keine erfundenen Geschichten, sondern aus dem echten Leben gegriffen. 

Social Links:

das Kino in der DFI